Yavin 4

Ich werde öfter gefragt, wie man auf so einen komischen Namen wie Yavin 4 kommt. Hier ein kleiner Erklärungsversuch:

Die STAR WARS Saga von Georg Lucas begleitet mich schon mein ganzes Leben lang. Ich habe die Originalfilme, also Episode IV, V und VI so oft gesehen, das ich mitsprechen kann und einzelne Textpassagen in passenden und unpassenden Momenten von mir gebe. Da ich oft und gern mit meinen STAR WARS Figuren gespielt habe, hatte ich ziemlich schnell den Spitznamen Ewok weg. Später haben mich die STAR WARS Romane vom Lesemuffel und Halblegastheniker zu einem lesebegeisterten Menschen gemacht. Ich glaube ich habe so ziemlich alle Romane gelesen die es gibt....

Wie dem auch sei, Yavin 4 jedenfalls ist ein kleiner Mond, der um den Gasriesen Yavin kreist. In frühen Zeiten haben sich die dunklen Lords der Sith die Eingeborenen Massassi untertan gemacht und dort Tempel errichten lassen. In Episode IV haben die Rebelle in einem dieser Tempel ihre Basis errichtet, um von dort den Todesstern zu bekämpfen und zu vernichten. Später, als das Imperium endgültig besiegt war, hat Luke Skywalker dort einen neuen Jediorden aufgebaut, in dem er Machtsensitive und junge Padawane unterwies.

 

Als mir die ersten Ideen zu einer eigenen Website kamen, musste ich dieser auch einen Namen geben. Was lag da näher, als mal im STAR WARS Universum zu klauen! Ich denke, ich bin freakig genug um meine Seite so zu nennen zu können.

 

Möge die Macht mit Euch sein.......